Tag-Archiv für » Gold «

Goldmedaille 1964

Sonntag, 24. Mai 1964 | Autor:

Bei der Friedensfahrt 1964 errang die DDR-Mannschaft in der Gesamtmannschaftswertung diese Goldmedaille. In der Friedensfahrt-DDR-Mannschaft 1964 starteten Klaus Ampler, Lothar Appler, Günter Hoffmann, Dieter Mickein, Gustav-Adolf Schur und Dieter Wiedemann. Dies war die letzte von 12 Friedensfahrten, die Gustav-Adolf (Täve) Schur bestritt.

Thema: Highlights, Medaillen | Beitrag kommentieren

Medaille Wien 1959

Sonntag, 7. Juni 1959 | Autor:

Johannes Schober erkämpfte beim VII. Festival der Sportwettbewerbe 1959 in Wien im Straßenrennen diese Goldmedaille.

Thema: Medaillen | Beitrag kommentieren

Goldmedaille DDR-Meister

Samstag, 3. März 1956 | Autor:

Johannes Schober erkämpfte im Jahre 1956 bei der DDR-Meisterschaft diese Goldmedaille.

Thema: Medaillen | Beitrag kommentieren

Urkunde Emil Reinecke

Mittwoch, 25. Mai 1955 | Autor:

Emil Reinecke erhielt am 25. Mai 1955 die Ehrennadel der Sportvereinigung Wissenschaft in Gold. Er startete 1955 bei der Friedensfahrt für die DDR, nachdem er gemeinsam mit Wolfgang Grupe und Horst Tüller aus der BRD in die DDR übergewechselt war. Mehr Informationen dazu gibt es unter “Pokal Emil Reinecke”.

Thema: Gedrucktes | Beitrag kommentieren

Bronze-Statue Sirenia

Dienstag, 17. Mai 1955 | Autor:

Gustav-Adolf “Täve” Schur gewann diese wunderschöne Statue der Warschauer Siegesgöttin im Jahre 1955 in Warschau als Gesamteinzelsieger der Friedensfahrt.
Täves Friedensfahrtsieg 1955 war der sportliche Aufbruch der DDR zu einer der führenden Sportnationen der Welt. Als erster Deutscher trug er das Gelbe Trikot.

Thema: Highlights, Pokale | Beitrag kommentieren