Lederalbum FF 1948-1952

Freitag, 30. Mai 1952 |  Autor:

Dieses wunderschöne Lederalbum ist ein liebevoll gestaltetes kleines Kunstwerk. Es enthält Originalfotos,  farbige Handzeichnungen und Informationen über die Friedensfahrten von 1948 bis 1952. Die Aufzählung der jeweils gestarteten Länder und die Ergebnisse der einzelnen Etappen sind handschriftlich mit schwarzer Tusche eingetragen worden. Von 1948 bis 1951 sind alle Angaben in polnischer Sprache gemacht worden. 1952 kann man entsprechend der Streckenführung die Etappen 1 bis 5 in Polnisch, die Etappen 6 bis 9 in Deutsch und die Etappen 10 bis 12 in Tschechisch lesen. Etwas jedoch ist äußerst merkwürdig. Die Sieger der ersten beiden Friedensfahrten im Jahre 1948 von Prag nach Warschau und in umgekerhrter Richtung, von Warschau nach Prag waren bekannlich die Jugoslawen Aleksander Zoric und August Prosinek. In der Gesamtmannschaftswertung der Fahrt Warschau – Prag belegte Jugoslawien den 3. Platz. Die polnischen Macher dieses Albums ignorierten diese Tatsachen, aus welchen Gründen auch immer,  und ließen die Jugoslawische Mannschaft einfach unter den Tisch fallen, als hätte es sie nie gegeben. Man kürte ganz einfach die Zweitplatzierten Emanuel Krejcu (CSSR) und Roman Sieminski (Polen) zum Sieger, beförderte die Drittplatzierten auf den zweiten und die Viertplatzierten auf den 3. Platz der Gesamteinzelwertung. Auf den 3. Platz der Mannschaftswertung setzte man kurzerhand die ungarische Mannschaft, die eigentlich Vierte gewesen war. Verständlicherweise blieben die Jugoslawen in den darauffolgenden Jahren der Friedensfahrt fern. 1956 tauchte erstmals wieder eine Jugoslawische Mannschaft in den Startlisten der Friedensfahrt auf und blieb bis auf ganz wenige Ausnahmen auch dort.

Tags »   , , «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Ehrengeschenke, Highlights


1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (2 Stimmen, Durchschnittlich: 3,50 von 5 gewertet, 70,00 %)

Diesen Beitrag kommentieren.
Dieses Objekt erhielt unser Museum von Gustav-Adolf Schur. Es wurde gestiftet
Dieses Exponat wurde 41 betrachtet |  Diesen Beitrag empfehlen

Kommentar abgeben